FANDOM


Siehe auch:
Story (Bioniclemaster724)
Olda Nui
Olda Nui ist die Hauptinsel auf dem Südlichen Kontinent.

GeschichteBearbeiten

ErschaffungBearbeiten

Nachdem die Großen Wesen den Grundstein für Metru Nui bauten, gingen sie an einen weit entfernten Ort und erschufen dort den südlichen Kontinent. Dieser Kontinent besteht aus vielen Inseln und Halbinseln und im Zentrum ist Olda Nui, was soviel bedeutet wie, der Große Ursprung. Olda Nui wurde genau dort gebaut, wo die Geburtsstätte der Makuta lag. Das Rathaus wurde genau darüber gebaut. Als Olda Nui noch neu war wurden hier viele Matoraner, darunter auch Av-Matoraner, eingesiedelt. Nachdem Tren Krom verbannt wurde und Mata Nui der Bewacher des Universums wurde, schenkte dieser dem südlichen Kontinent Toa. Jede Insel bekam 36 Toa, 6 für jede Region.

ZwischenzeitBearbeiten

Die Aufbauarbeiten von Olda Nui dauerten genau 20 Jahre. Eines Tages kam ein Matoraner in die Ratskammer von Olda Nui und überbrachte den dort lebenden Toa eine Nachricht, sie sollten sofort nach Metru Nui kommen, da dort der Kanohi Drache wütete. Die vier Toa nahmen auf ihrem Weg noch 7 andere Toa mit sich. Dies waren dann die Toa Mangai. Ein paar Jahre später kehrte nur ein einziger Toa Mangai zurück, Jadekaiser. Dieser wurde dann der Bürgermeister von Olda Nui und hatte somit die höchste Stellung im Südlichen Kontinent. Eines Tages kam ein Toa des Steins, der sich selbst Kuhul nannte auf den südlichen Kontinent und lockte alle Toa, außer Jadekaiser (aus unbekannten Gründen), auf die Tren Krom Halbinsel. 20 000 Jahre vergingen in denen Olda Nui von Angriffen verschont blieb, doch im 21 000 Jahr sah Jadekaiser ein Boot am Horizont. Der Turaga der in diesem Boot saß nahm Jadekaiser auf eine Mission mit. Vor seiner Abreise erklärte er einen Matoraner, namens Radiak zum neuen Dorfleiter.

Angriff der KaldriBearbeiten

Sofort nachdem Jadekaiser von der Insel war griff eine Gruppe namens Kaldri die Insel an und wurde von diesen Übernommen. Die Matoraner wurden gefangen genommen und der gesamte südliche Kontinent versank im Chaos. Die Kaldri eroberten den gesamten Kontinent und schafften es sogar in das Rathaus einzudringen. Später kamen die Toa Olda auf den Südlichen Kontinent und bekämpften die Kaldri, sie besiegten sie und die kaldri starben. Bei Jadekaisers Hochzeit wurde die Festhalle von Olda Nui in die Luft gesprengt, wobei Naho starb. Teridax bot ihm an seine Freunde wieder aus dem Totenreich zu holen, wenn er ihn dafür wieder nach Olda Nui lies. Jadekaiser nahm an und bekam seine Freunde zurück. Aber Teridax hatte das Bündnis der Kaldri auf die Toa Olda übertragen, sodass sie Olda Nui nicht mehr betreten konnten. Daraufhin schickte Teridax alle Matoraner vom südlichen Kontinent auf die anderen drei Kontinente und wollte die Sonne zerstören. Jedoch kamen die Toa Olda zuvor, denn sie hatten mit einer Bombe den gesamten südlichen Kontinent gesprengt.

WiederaufbauBearbeiten

Die Toa Zokah und die Matoraner bauten den Südlichen Kontinent wieder auf. Später halfen auch die Toa Olda mit, nachdem sie wieder vom Westilichen Kontinent kamen. Nachdem Olda Nui wieder aufgebaut war wurden die Toa von Teridax angegriffen, doch sie konnten ihn töten. Dann wurde die Atorika eingesetzt, was zur folge hatte, dass das ganze Universum verändert wurde. Auf Olda Nui hatte es die Auswirkung, dass es zerstört wurde, und nun die Provinz Gahkran bildet.

Bekannte BewohnerBearbeiten

Bevor die Atorika eingesetzt wurdeBearbeiten

Nachdem die Atorika eingesetzt wurdeBearbeiten

  • Toa Ignika
    • Seine Berater
    • Seine Wachen
  • Toa Hagah
    • Bomonga
    • Iruini
    • Pouks
    • Norik
    • Kualus
    • Gaaki
Story (Bioniclemaster724) (v|e)

Takanuva
Takanuva
Axonn
Axonn
Die Saga von Tuyet:

Tuyet`s Reise  ♦ Eine Welt ohne Toa ♦ Der Große Krieg ♦

Komödie der Saga um Tuyet:

Die Bionicle Movie Awards ♦

Die Saga um Olda Nui:

Reise nach Olda Nui ♦ Getrennte Wege ♦ Südlicher Kontinent in Gefahr ♦

Nebengeschichten und Blogs der Saga um Olda Nui:

Takanuva`s Blog ♦ Suche nach der Maske des Lichts ♦ Logbuch des Suchtrupps ♦ Abschied eines Heldens ♦

Die Saga um den Tod und die Vorbereitung:

Die Unterwelt ♦ Die Begrabenen ♦ Der Dunkle Spiegel ♦

Nebengeschichten der Saga um den Tod und die Vorbereitung:

Was für eine schöne Hochzeit ♦ Das Blaue Wesen ♦

Die letzten Vorbereitungen:

Die Unterwelt 2 ♦ Zu Schade ♦ Die letzte Sonnenwende ♦

Kurzgeschichte zu den letzten Vorbereitungen:

Tuyet`s letzte Reise ♦Selbstloser Tod ♦

Die Saga um die Auswirkung der Atorika

Schatten der Vergangenheit ♦Bara Magna ♦Der Tod ist erst der Anfang ♦

Komödie/Kurzgeschichte/Nebengeschichte zur Saga um die Auswirkung der Atorika

Die BMA´s II ♦Der Beginn des Lebens ♦ Eine Erinnerungswürdige Reise