FANDOM


Nobis Nui

Nobis Nui

== Nobis Nui == Bearbeiten

Die äussere Inselkette Bearbeiten

Nobis Nui liegt an der Oberfläche und 120 km nördlich von Mata Nui. Die Inselkette kann nur bei klaren Himmel am Horizont gesehen werden. Die Insel Kette besteh aus 6 kleineren Inseln, die durch natürlich Brücken mit einander verbunden sind. Alle 6 Inseln des äussren Rings sind karge Wüsten- und Felslandschaften, lediglich die Streifen der Strände endlang sind üpiger tropischer Natur und bieten etliche friedlebende Rahiarten auf. Die Inseln haben nach aussen hin steile Felsküsten und zum inneren die Strände. Dort an den Stränden sind die Siedlungen der Nobis Matoraner. Jede Insel beherbergt 2 Siedlungen. Die Nobis Matoraner sind gute Kämpfer und haben neben ihren Siedlungen auch gut ausgebaute Befestigungsanlagen.

Das Herz von Nobis Nui

Das Herz von Nobis Nui ist ein Berg der im Centrum der Inselkette liegt und fast die Ganze Insel auf der er sich befindet einimmt. Der Berg ist vom Fuß bis zur Spitze 12 Km hoch. In den vergangenen 100.000 Jahren haben die Nobis Matoraner den Berg in eine riesige Stufenpyramide verwandelt.Das Innere des Berges ist ein gigantisches Archiv und das Hauptquartier des Geheimen Rates einer Organisation die hier Wissen sammelt, was für sie nicht in jeder Hände gehört.

Der Berg in Form einer Stufenpyramide ist gut befestigt. Jede Ebene ist mit Verteidigungsmechanismen ausgestattet. Auf jeder Epene befinden sich 3 Siedlungen der Nobis Matoraner, 2 Toa Kasernen mit Trainingscentrum und 3 Schreine. Der Berg besteht aus insgesamt 18 Ebenen.

Die Ebenen Bearbeiten

Die ersten 6 Ebenen sind dem Element 1Wasser gewitmet und ihre glattgehauenden Steilwände so wie die Gebäude und Straßen sind sind mit Smaragtblauen Fließen verschmückt.

Die zweiten 6 Ebenen sind dem Elemend Erde gewitmet und mit Erdfarbenden Fließen versmückt, welche zusätzlich Bernstein, Gold und Silbereinflüsse beinhalten.

Die letzten 6 Ebene sind dem Element Eis gewitmet und dementsprechend verschmückt. Dazu ist das Klima in diesen Ebenen so kalt das es von alleine genug Eis und Schnee als natürliche Dekoration mitbringt.


Die Spitze des Berges Bearbeiten

Auf der eben und flächig gearbeiteten Spitze des Pyramidenberges steht die Festung des Geheimen Rates. Diese Festung ist so ausgerüstet das sie selbst den härtesten Angriffen stand halten kann. Von der Festung aus geht es 22 Stockwerke in den Berg hinein. Jedes Stockwerk ist ein Archiv für sich.

Der Geheime Rat hütet die Insel wie ein Geheimnis für sich. Obwohl die Insel von weitem Sichtbar ist, kann der äussere Ring nur an einer Stelle durchquert werden. Die Mitglieder haben strengste Auflagen was die Festung im Herzen der Insel angeht. Niemand von ihnen würde die Koordinaten an Nichtmiglieder weitergeben oder diese auf die Insel bringen. Dies geschieht zum Schutz der Nobis Matoraner und em ungeheuren Wissen und Technik welche in den Hallen der Ratsfestung aufbewahrt werden.


Ort für Verhandlungen Bearbeiten

Um Verhandlungen zu führen, hat der Rat die kleine Insel Paradi Nui eingerichtet. Auf der paradisischen kleinen Insel befindet sich das Verhandlungs und Konferenzzentrum. Der prunkvolle Palast ist der einzige Ort des Geheimen Rates der offen bekannt ist. Sollten irgend wann mal Verhandlungen mit dem Orden stattfinden werden sie auf Paradi Nui abgehalten werden. Auch Paradi Nui ist mit allerlei technischen Verteidigungsmaschinen versehen um die Insel im Notfall zu verteidigen.